Aktuelles

Massiv bauen

Qualität für Generationen

In der Bauinnung Ulm-Biberach haben sich die Meister-Betriebe des Maurer-Handwerks zusammengeschlossen. Der Innungsbezirk umfaßt den Stadtkreis Ulm, den Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Biberach. Mit rund 100 Mitgliedsbetrieben ist die Bauinnung Ulm-Biberach eine der mitgliederstärksten Innungen in unserem Landesinnungsverband (Bauwirtschaft Baden-Württemberg e.V.) Wir verarbeiten massive Baustoffe wie zum Beispiel Ziegel, Kalksandstein, Beton, Leicht- und Porenbeton. Alle diese Baustoffe bestehen aus natürlichen Rohstoffen, werden in der Region gefertigt und haben somit kurze Transportwege. Die Vorteile dieser Baustoffe wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten erläutern. Sicher werden Sie dann verstehen, warum wir mit Überzeugung sagen:

 

 

 

 

Was unsere Betriebe tun

Hoch- und
Industriebau

Der Hoch- und Industriebau umfasst Objekte die im Wesentlichen oberhalb der Geländelinie liegen. Hierbei handelt es sich meist um Wohngebäude, Einfamilienhäuser, Lagerhallen und Verwaltungsgebäude aber auch der Bau von Einkaufszentren, Sportstätten, Kaufhäusern oder Museen.  mehr...

Tief- und
Strassenbau

Unsere Straßen sind immer höheren Belastungen ausgesetzt und der wichtigste Teil einer modernen Infrastruktur. Einige unserer Meisterbetriebe in unserem Innungsverbund haben sich auf den Straßenbau- und Tiefbau spezialisiert.  mehr...

Ingenieur-
Bauwerke

Im Bauwesen findet eine grundlegende Unterscheidung zwischen Gebäuden und Ingenieurbauwerken statt. Bei eben solchen handelt es sich um technisch sehr anspruchsvolle Bauprojekte, die eine spezielle Planung benötigen und aufgrund der Komplexität auch oft als Kunstbauwerke bezeichnet werden.  mehr...

Schlüsselfertiges
Bauen

Als schlüsselfertiges Bauen werden Baumaßnahmen bezeichnet, bei denen von Baubeginn bis zur Fertigstellung vom Auftragnehmer (= Generalunternehmer) alle Arbeiten ausgeführt und anschließend dem Auftraggeber das Objekt „schlüsselfertig“ übergeben werden.  mehr...

Landwirt-
Schafts-Bau

Beim landwirtschaftlichen Bauen müssen einige spezielle Dinge beachtet werden, allgemeines Bauen, Baurecht für die Landwirtschaft, Immissionsschutz und bautechnische Fragen zur Rinder- , Schweine- und Pferdehaltung.  mehr...

Eine Innung – Viele Vorteile

 Ausbildung – Mit uns in die Zukunft

Rund 120 Jugendliche erhalten in unseren Mitgliedsbetrieben und in hervorragend ausgestatteten und überbetrieblichen Ausbildungszentren eine gründliche und qualifizierte Berufsausbildung. So ist sichergestellt, dass wir auch in Zukunft einwandfreie Handwerksarbeit in bester Qualität liefern können.

 Qualität

Die Innungsbetiebe stehen für fachliche Kompetenz. Die Mitgliedschaft ist zugleich Gütesiegel für handwerkliche Qualitätsarbeit. Durch die Mitgliedschaft in der Kreishandwerkerschaft und Bauwirtschaft Baden Württemberg sind wir weit über die Grenzen des Innungsbezirks hinaus gut vernetzt.

 Kollegialer Austausch

Von- und miteinander lernen

Der Erfahrungsaustausch und Interessenausgleich mit den Kollegen wird in unserer Innungsgemeinschaft durch Fachexkursionen und Baustellenbesichtigungen gefördert und gefestigt. Im Rahmen unser Fach- und Weiterbildungsangebotes wird auch in Schulungen, Beratungen und Seminaren für Mitarbeiter das Fachwissen ständig gefestigt und erweitert.

 Einkaufsvorteile

Alle Mitglieder der Innung profitieren von attraktiven Konditionen und Einkaufsvorteilen über die BAMAKA AG. Für eine optimale Absicherung der Betriebe erhalten Innungsmitglieder Sonderkonditionen beim kostengünstigen Bürgschaftsservice der VHV.

Über den Bundesverband ergeben sich weitere Sonderkonditionen für Mitglieder unserer Innung – in den meisten Betrieben amortisiert sich über diese Vorteilskonditionen der Mitgliedsbeitrag.

Sie wollen Innungsmitglied werden? Gerne stellt Ihnen ein Mitglied unserer Geschäftsstelle die Vorteile einer Mitgliedschaft noch einmal individuell und anhand einer auf sie abgestimmten Kostenkalkulation vor. Kontakt