HOCH- UND INDUSTRIEBAU

Der Hoch- und Industriebau umfasst Objekte die im Wesentlichen oberhalb der Geländelinie liegen. Hierbei handelt es sich meist um Wohngebäude, Einfamilienhäuser, Lagerhallen und Verwaltungsgebäude aber auch der Bau von Einkaufszentren, Sportstätten, Kaufhäusern oder Museen. Jeder Projektart liegt ein anderer Nutzen zugrunde und sie unterscheiden sich somit auch in ihren Anforderungen. Um eine möglichst stabile und langlebige Qualität zu erreichen und den Anforderungen gerecht zu werden, wird hier meist in Massivbauweise gebaut. Die Meister-Betriebe in unserem Innungsverband sind spezialisiert auf diese Art der Bauweise. Für die optimale Fertigstellung Ihres Hochbauprojektes sollten Sie darauf achten, dass das Bauunternehmen über genügend Erfahrung und Fachkenntnis verfügt. Im Hochbau benötigt man eine Vielzahl an unterschiedlichen Berufsbildern, ein guter Anbieter forciert durch spezielle fachliche Fortbildungen eine perfekte Ausbildung seiner Arbeiter.

JETZT DEN PASSENDEN BETRIEB FINDEN

 

TIEF- UND STRASSENBAU

Unsere Straßen sind immer höheren Belastungen ausgesetzt und der wichtigste Teil einer modernen Infrastruktur. Einige unserer Meisterbetriebe in unserem Innungsverbund haben sich auf den Straßenbau- und Tiefbau spezialisiert. Der Straßenbau befasst sich mit dem Entwurf, der Herstellung und der Erhaltung von Straßen. Das bestehende Straßennetz wird ständig instand gesetzt und erweitert.Hierbei wird auf unterschiedliche Materialien und Maschinen zurückgegriffen um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Die Fachkräfte unserer Betriebe kennen die neuesten Standards und können Sie sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Bereich bestens beraten. Ein weiterer wichtiger Teil des Tiefbaus ist der Kanalbau, hier wird sich mit der Herstellung und Instandhaltung von öffentlichen und privaten Abwasserleitungen und -kanälen beschäftigt. Die Meister- Betriebe unserer Innung kennen sich mit allen Teilgebieten des Kanalbaus aus, dem offenen Kanalbau, dem grabenlosen Kanalbau sowie der Reinigung, Inspektion, Dichtheitsprüfung und Sanierung von Abwasserleitungen und -kanälen.

JETZT DEN PASSENDEN BETRIEB FINDEN

 

 

INGENIEURBAUWERKE

Im Bauwesen findet eine grundlegende Unterscheidung zwischen Gebäuden und Ingenieurbauwerken statt. Bei eben solchen handelt es sich um technisch sehr anspruchsvolle Bauprojekte, die eine spezielle Planung benötigen und aufgrund der Komplexität auch oft als Kunstbauwerke bezeichnet werden. Um schwierige Geländeverläufe für den Straßen- und Fußgängerverkehr zugänglich zu machen und Hindernisse wie Täler, Flüsse oder Gleise zu überwinden müssen oft komplexe Brückenbauwerke gebaut werden. Diese technisch äußerst anspruchsvollen Objekte gehören ebenfalls in die Kategorie der Ingenieurbauwerke. Lassen Sie sich von den Spezialisten in unserer Innung bei der Planung und Durchführung unterstützen.

 

JETZT DEN PASSENDEN BETRIEB FINDEN

SCHLÜSSELFERTIGES BAUEN

Als schlüsselfertiges Bauen werden Baumaßnahmen bezeichnet, bei denen von Baubeginn bis zur Fertigstellung vom Auftragnehmer (= Generalunternehmer) alle Arbeiten ausgeführt und anschließend dem Auftraggeber das Objekt „schlüsselfertig“ übergeben werden.

Diese Form des Bauens bietet dem Bauherren einen klar definierten Leistungsumfang, der von Anfang bis Ende von Experten begleitet und ausgeführt wird. Unangenehme Preisüberraschung werden verhindert.

Aber Vorsicht: Der Begriff „schlüsselfertig“ ist rechtlich nicht definiert. Wichtig ist es deshalb, auf einen seriösen und erfahrenen Anbieter zurückzugreifen. Unsere Innungsbetriebe beraten Sie gerne.

JETZT DEN PASSENDEN BETRIEB FINDEN

 

LANDWIRTSCHAFTLICHER BAU

Beim landwirtschaftlichen Bauen müssen einige spezielle Dinge beachtet werden, allgemeines Bauen, Baurecht für die Landwirtschaft, Immissionsschutz und bautechnische Fragen zur Rinder- , Schweine- und Pferdehaltung. Beispielsweise müssen bei der Planung eines Bauprojektes für landwirtschaftliche Nutztierhaltung die Aspekte der artgerechten Tierhaltung und der Hygiene besonders bedacht werden. Auch die erhöhten Anforderungen an die Materialien durch tierische Abfallprodukte müssen miteinbezogen werden. Zahlreiche gesetzliche Anforderungen in Einklang gebracht werden um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Bei diesem schwierigen und oft komplizierten Unterfangen unterstützen und beraten Sie die Meister-Betriebe unserer Innung.

JETZT DEN PASSENDEN BETRIEB FINDEN